Bewerbung/Formalia

Hier finden Sie Informationen zu Ihrer Bewerbung sowie die Studien- und Aufnahmeordnungen

1./ Bewerbung

Zulassung für Erstsemester

  • zum Wintersemester
  • zulassungsfrei
  • Bewerbung bis zum 15.07. des jeweiligenJahres
  • Hier geht es zu den Bewerbungsunterlagen.

Zulassung für höhere Semester

  • zum Sommersemester
    Beschränkte Anzahl von Studienplätzen. Zulassung nach Zulassungs-/Aufnahmeordnung.
    Bewerbung bis zum
    15.01. des jeweiligen Jahres

Die Bewerbung kann auch erfolgen, wenn das vorangegangene Studium bis zum   Bewerbungsschluss eines Jahres noch nicht abgeschlossen ist, jedoch Studien- und Prüfungsleistungen im Umfang von mindestens 150 CP entsprechend fünf Studiensemestern erbracht worden sind. Erfüllt die Bewerbung die weiteren Aufnahmevoraussetzungen nach § 1 Absatz 1e der Aufnahmeordnung (s. link unten), kann die Zulassung unter der Bedingung des Nachweises des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses sowie des Nachweises der Sprachkenntnisse gemäß § 1 Absatz 1b – d der Aufnahmeordnung (s. link unten) bis 14 Tage nach Veranstaltungsbeginn des Wintersemesters desselben Jahres und der Vorlage entsprechender Urkunden und Zeugnisse bis spätestens zum 31. Dezember desselben Jahres ausgesprochen werden.

 

2./ Studienordnungen

Master-Rahmenordnung

Der Allgemeine Teil der Masterprüfungsordnungen der Universität Bremen vom 13. Juli 2005 tritt mit Inkrafttreten der vorliegenden Ordnung außer Kraft. In begründeten Einzelfällen kann der Prüfungsausschuss auch noch später Prüfungen nach der Prüfungsordnung vom 13. Juli 2005 zulassen, wenn die Kandidatin/der Kandidat die Verzögerung nicht zu vertreten hat.

Fachspezifische Prüfungsordnungen
für die Masterstudiengänge im Fachbereich 10

  • Fachspezifische Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Transnationale Literaturwissenschaft: Literatur, Theater, Film vom 25.02.2010
  • Diese Prüfungsordnung tritt nach der Genehmigung durch den Rektor am 1. April 2010 in Kraft. Sie ersetzt die Prüfungsordnung vom 1. Oktober 2009. Diese tritt mit Inkrafttreten der Prüfungsordnung vom 25. Februar 2010 außer Kraft.
  • Fachspezifische Prüfungsordnung für den Masterstudiengang „Transnationale Literaturwissenschaft: Literatur, Theater, Film“ vom 27.4.2016.
  • Ab 01.10.2016 treten folgende Änderungen in Kraft: AeMPO-Transnationale Literaturwissenschaft-04-16.
  • Diese Prüfungsordnung ist am 14. Juni 2012 vom Rektor genehmigt worden und tritt am 1. Oktober 2012 in Kraft. Sie gilt für Studierende, die ab dem Wintersemester 2012/13 erstmals im Masterstudiengang „Transnationale Literaturwissenschaft“ ihr Studium aufnehmen.Die Prüfungsordnung vom 25. Februar 2010 tritt am 30. September 2016 außer Kraft. Studierende, die bis zum 30. September 2016 ihr Studium nicht beendet haben, wechseln in die Prüfungsordnung vom 23. Mai 2012.

Aufnahmeordnung

3./ Spracheingangsvoraussetzungen

  • Kenntnisse in einer Sprache, deren Literaturen Gegenstand der Lehre des Masterstudiengangs ist: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch. Diese Kenntnisse müssen mindestens auf dem Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen vorliegen. Der Nachweis über das Abiturzeugnis ist NICHT ausreichend. Im Falle eines in der EU absolvierten Vollfachstudiums in einer der geforderten Sprachen (Anglistik, Romanistik) reicht die Vorlage des Bachelorzeugnisses. Im Falle eines Nebenfachstudiums bzw. sollten Sie Ihr Studium außerhalb der EU abgeschlossen haben, reichen Sie bitte entsprechende Zertifikate ein, die den Nachweis über das B2 Niveau dokumentieren. Es werden nur offizielle Sprachzertifikate anerkannt. Eine Übersicht dazu sowie weiterführende Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Fremdsprachenzentrums der Hochschulen im Land Bremen.
  • Deutschkenntnisse, die die für die Universität Bremen allgemein geltenden Voraussetzungen bezüglich deutscher Sprachkenntnisse gemäß der Ordnung über den Nachweis deutscher Sprachkenntnisse an der Universität Bremen vom 25. Januar 2012 in der jeweils geltenden Fassung erfüllen. Wenn im Rahmen des Bachelorstudiums Deutschkentnisse erworben wurden, besteht die Möglichkeit einer Anerkennung auf Antrag über das Fremdsprachenzentrum (https://www.fremdsprachenzentrum-bremen.de/83.0.htmlAnsprechpartner: Frau Rodewald, rodewald@uni-bremen.de).
  • Es besteht die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen sich Fremdsprachenkenntnisse über das Abitur oder ein Studium im Ausland annerkennen zu lassen. Eine Übersicht über die Möglichkeiten, sich die Zulassungskenntnisse in Englisch bescheinigen zu lassen, finden Sie auf der Homepage des Fremdsprachenzentrums http://www.fremdsprachenzentrum-bremen.de/EngZert